Schreibtisch-Wissenschaft.

Anstatt eines Schreibtischfotos gibt es heute Erkenntnisse über Schreibtische auf der ganzen Welt. Untersucht von der Designforscherin Prof. Dr. Uta Brandes. Klaus P. Knorr hat mir den Artikel geschickt. Ganz herzlichen Dank dafür!

Und hier geht es zum Artikel: Link

Unternehmenskultur haben. Und kommunizieren.

Über Kultur im Unternehmen ist viel die Rede. Jedes Unternehmen hat eine. Nur ist sich nicht jeder darüber klar, was für eine. Und es ist vielleicht auch nicht die Erwünschte.

Die Kanzlei Tutas, Knust und Partner dagegen hat die TKP-Kultur in einer Weise umgesetzt und kommuniziert, die ich nur noch toll finde. Das ist prima für das Unternehmen selbst, neue Kunden, für die Suche nach neuen Mitarbeitern und noch so vieles mehr.

Hier geht es zum Folder.

Eine tolle Idee mit riesen Resonanz.

Mit 0 EUR Einsatz ein riesiges Echo im Internet. Das Evangelische Jugendwerk Württemberg hat während der Weihnachtszeit 2011 einen Weihnachtskalender getwittert. Joseph twittert an 24 Tagen die Geschichte aus seiner Sicht in einer ganz eigenen Art. Der Erfolg: 14.500 Follower, Reichweite 70 Mio. Menschen und jetzt noch den Deutschen Preis für Onlinekommunikation 2012 gewonnen. Tolle Sache.

http://www.youtube.com/watch?v=6eB9gJptu1A&feature=youtu.be

Das freut mich sehr.

Im neuen Blogbeitrag der Firma onchestra hat Michael Krause über den SteuerberaterCoach  Blog berichtet und speziell über die Serie < Freitag-Abend-Schreibtisch >. Da es bei onchestra um Online Marketing geht, beschreibt Michael Krause, warum die Idee so genial in Bezug auf Backlinks etc. ist.

Ich fand meine Idee schon auch gut. Aber unter diesem Aspekt hatte ich es bisher noch gar nicht gesehen. Und das Wort Backlink kannte ich auch nicht. Darum: Ganz herzlichen Dank für diesen tollen Beitrag und die Erweiterung meines Social-Media-Horizontes. Beides freut mich wirklich sehr!

Themen Themen Themen.

Ich habe noch viele Themen auf meiner Liste, über die ich schreiben möchte. Und vielleicht haben Sie Themen, über die sie gerne etwas lesen würden. Jetzt müßten Sie mir nur noch über den Kommentar, Email, Xing, Facebook sagen, welche Themen das sind …

Etwas Flüssiges zum Ansehen.

Der Sommelier Hendrik Thoma stellt in seinem Blog interessante Weine und Menschen vor.  Vielleicht das Richtige, um am Wochenende mal reinzuschauen und anschließend aus dem Keller eine Flasche Wein hochzuholen …

http://weinamlimit.de/

Das freut mich sehr.

Gestern Abend kamen aus heiterem Himmel diese beiden Kommentare, die mich wirklich sehr gefreut haben ! Ganz herzlichen Dank !