Der andere Computer ganz nah.

Manchmal hilft es sehr, wenn Telefonpartner am Bildschirm das Gleiche sehen. Und noch schöner ist es, wenn man den Computer übernehmen und selbst Hand anlegen kann. In der Vergangenheit war es eher üblich, dass Dateien, Screenshots usw. via Email hin- und hergeschickt wurden.

Seit wir das Programm TeamViewer nutzen, gehört das der Vergangenheit an. Es ist eine einfach zu installierende Software. Wir stellen sie auf unserer Homepage zum Download bereit. Dann müssen noch die Sitzungs-Kennwörter ausgetauscht werden und los geht es. Gedanken über dynamische oder feste IP-Adressen etc. gehören ebenfalls der Vergangenheit an. Es ist einfach einfach.

Durch die VPN-Verbindung ist es möglich, dass ein entfernter Arbeitsplatz Zugriff auf unser System hat und es nutzen kann (soweit für ihn freigegeben), er aber u.a. bei sich vor Ort drucken kann. So kann z.B. eine Buchhaltung von einem entfernten Arbeitsplatz aus bei uns erstellt werden, ohne dass der entfernte Arbeitsplatz die Buchhaltungssoftware installiert hat.

Über den TeamViewer lassen sich Präsentationen anzeigen, Dokumente gemeinsam bearbeiten, Konferenzen abhalten, Dateien zwischen Rechnern austauschen und noch vieles mehr. Wenn es Fragen zu den Erfolgsbausteinen von SteuerberaterCoach gibt, hole ich meistens den Gesprächspartner auf meinen Rechner und beantworte es ihm live.

Die hilfreichen Geister, die unsere EDV betreuen, sind nicht vor Ort. Wenn es ein Problem oder Fragen gibt, schalten sie sich ebenfalls mit dem TeamViewer bei uns auf. Wir haben die Lifetime-Lizenz. Dadurch können wir unbegrenzt viele Arbeitsplatze mit dem TeamViewer ausrüsten.

Für uns wurde der TeamViewer sehr schnell zu einem unverzichtbaren Werkzeug. Und für einige Kunden ebenfalls.

www.teamviewer.com

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: