Die Box für überall.

Neben dem Programm Evernote (s. Blogbeitrag v. 17.05.2011) nutze ich auch intensiv das Programm Dropbox. Es ist ein genial einfaches Programm, durch das sich Dokumente und Ordner synchronisieren lassen. Dazu kann Dropbox auf beliebig vielen Rechnern installiert werden. Speichere ich z.B. ein neues Dokument in der Dropbox, wird automatisch dieses Dokument in eine Cloud hochgeladen; die entsprechenden anderen Rechner laden ebenso automatisch das Dokument herunter. Die Daten sind damit in der Cloud und lokal auf jedem Rechner gespeichert. Dropbox verschickt nur Änderungen und nicht jeweils das gesamte Dokument. Damit geht der Austausch sehr schnell.

Dropbox ist ideal, um mit mehreren Personen an einem Dokument zu arbeiten oder den gleichen Datenbestand zugänglich zu machen. Bei SteuerberaterCoach arbeiten wir z.B. mit Dropbox. Jeder hat immer den aktuellen Datenbestand zur Verfügung, obwohl wir räumlich nicht zusammenarbeiten.

Ordner können für andere Nutzer freigegeben werden. Das kann u.a. sehr viel komfortabler sein, als eine Email mit vielen MB Daten zu verschicken.

Zusammen mit einem Arbeitsplatzscanner und dem iPad ist die Dropbox ein tolles Arbeitsmittel. Dokument einscannen, in der Datei ablegen, mit dem iPad synchronisieren … ich habe schon mehrere Ordner dem Altpapier übergeben und nutze nur noch die digitalisierte Form.

Dropbox ist bis zu 2 GB kostenlos.
 https://www.dropbox.com

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: